Bauhofmitarbeiter verärgert über Hundekot

Hundekot

Mit Beginn der Mäharbeiten an den öffentlichen Grünflächen der Gemeinde tritt nun wieder ein Problem zu Tage, das die Arbeit der Bauhofmitarbeiter erschwert und die Allgemeinheit belästigt. Es geht um das im wahrsten Sinn des Wortes übelriechende Thema „Hundekot.“


Ich bitte alle eindringlich, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde zu entsorgen. Von der Gemeinde wurden in den letzten Jahren dafür extra Hundetoiletten angeschafft.


Sollten zusätzliche Aufstellorte gewünscht werden, bitte ich Sie, mich zu informieren.

 


Thomas Totzauer


Bürgermeister

 

Drucken